DATENSCHUTZERKLÄRUNG

          Hinweise zur Datenschutzerklärung für Bewerberinnen und Bewerber

 

Mit wem habe ich zu tun?

Wenn ich direkt angesprochen werde, bin ich in Kontakt mit einem der selbstständigen TFE-Personalberater der Berater-Sozietät TFE – RECRUITMENT- EXPERTS oder habe ich mich auf der Website der TFE-THE FASHION EXPERTS-RECRUITMENT GmbH (im folgenden TFE GmbH) eingeloggt. Das Leistungsangebot der TFE-Personalberater konzentriert sich auf ein umfassendes Dienstleistungsbündel rund um die Direktsuche von Führungs- und Fachkräften. Der jeweilige TFE- Personalberater nutzt das Logo der TFE und arbeitet als selbstständiger Personalberater unter eigenem Namen und auf eigene Rechnung und nutzt hierbei die Dienstleistungen der TFE GmbH, insbesondere die Datenbank für Bewerber.

 

Wie werden meine Daten erfasst?

Im Zuge meiner Bewerbung, online über die Websiteder TFE GmbH, per E-Mail oder nach Direktansprache durch einen der TFE-Personalberater, erkläre ich mich einverstanden, dass meine von mir eingegebenen, persönlichen Daten sowie durch Upload oder E-Mail übermittelten Bewerbungsunterlagen von der TFE GmbH in einer spezialisierten, gesicherten Datenbank elektronisch aufgenommen und verarbeitet werden.

Welche Daten werden wie verarbeitet?

TFE GmbH verarbeitet meine personenbezogenen Daten, welche ich einem TFE-Personalberater oder der TFE GmbH für meine Bewerbung übermittelt oder auf allgemein zugänglichen Social-Media-Plattformen zur Verfügung stelle (Bsp. XING oder LinkedIn). Das sind in der Regel Name, Adresse, Kontaktdaten, Informationen über Ausbildung und Werdegang, besondere Spezialisierungen bzw. Kenntnisse, Familienstand, Staatsbürgerschaft sowie die von mir übermittelten Bewerbungsunterlagen. Ich wurde darüber in Kenntnis gesetzt, dass die TFE-Personalberater bzw. die TFE GmbH grundsätzlich keine sensiblen Daten erfragen oder speichern (das sind Daten über ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben, etc.). Es steht mir frei, diese freiwillig in meiner Bewerbung anzugeben. Sollten diese ausnahmsweise benötigt werden, werde ich um meine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung sensibler Daten vorab gefragt. 

 

Ich stimme zu, dass Referenzen über meine Person bei vorherigen Arbeitgebern nach Rücksprache mit mir eingeholt werden können.

Zweck der Datenanwendung / wer hat Zugriff?

Die Aufnahme in die TFE- Datenbank und weitere Verarbeitung erfolgt ausschließlich für den Zweck, mich in meinem aktuellen Bewerbungsprozess zu betreuen bzw. mich im Falle etwaiger zukünftiger Ausschreibungen auf diese anzusprechen, falls ich aufgrund der hier angegebenen Daten als potenzielle/r Kandidat/in in Betracht komme. Im Zuge eines konkreten Projektes / einer Stellenausschreibung, auf das/die ich mich aktiv beworben habe oder von TFE- Personalberater angesprochen wurde, wird meine Bewerbung dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt. Ich nehme zur Kenntnis, dass der zuständige TFE-Personalberater den Auftraggeber zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften entsprechend verpflichtet hat. Ich bin ferner damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem bereits genannten Zweck auch an andere TFE-Personalberater übermittelt und von diesen verarbeitet werden können.

Die Eintragung meiner Daten bei TFE GmbH bzw. Übermittlung meiner Bewerbungsunterlagen führen zu keinem Vertragsverhältnis zwischen mir und der TFE GmbH bzw. dem zuständigen TFE-Personalberater. Eine Haftung der TFE GmbH bzw. des zuständigen TFE-Personalberaters gegenüber mir ist ausgeschlossen, soweit gesetzlich zulässig.

Bei der Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der über mich gespeicherten Daten hat die TFE GmbH bzw. haben die TFE-Personalberater die Vorschriften der DSGV (EU 2016/679) sowie die jeweils aktuell gültigen deutschen und österreichischen Vorschriften des Datenschutzgesetzes zu beachten. Die TFE GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass alle Mitarbeiter/innen von TFE GmbH bzw. der TFE- Personalberater zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet sind.

Ich wurde darüber in Kenntnis gesetzt, dass TFE GmbH bzw. die TFE-Personalberater meine Daten nicht an Dritte zweckentfremdet weiterleiten. Die technische Verarbeitung von Daten kann von Dritten, im Auftrag der TFE GmbH und unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften, durchgeführt werden.

 

Meine Rechte – Speichern von Daten / Dauer

Diese Zustimmung kann von mir jederzeit widerrufen werden. Meine Daten werden bis auf Widerruf bzw. längstens im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist (Stand 05/2018 – 7 Jahre) bei TFE GmbH elektronisch gespeichert.

TFE GmbH behält sich darüber hinaus vor, Teile oder sämtliche meiner Daten jederzeit ohne Rücksprache und ohne Angabe von Gründen zu löschen. TFE GmbH ist nicht verpflichtet, meine Daten im Rahmen eines Such- und Auswahlprozesses zu berücksichtigen, und es besteht kein Rechtsanspruch auf Nutzung meiner Daten durch TFE GmbH.

Wenn ich mich auf ein anonymes Inserat (d. h. der Auftraggeber wird im Inserat nicht genannt) bewerbe, nehme ich zur Kenntnis, dass meine Unterlagen nach Prüfung von Sperrvermerken in speziellen Projekten an den Auftraggeber weitergleitet bzw. dort auch elektronisch verarbeitet werden können. Der Name des Auftraggebers darf während des Projektes von TFE GmbH bzw. dem zuständigen TFE- Personalberater zum Schutz des Kunden nicht genannt werden. Meine Daten werden bei der Weiterleitung an den Auftraggeber durch die Prüfung der Sperrvermerke vom zuständigen TFE- Personalberater geschützt. Mein Recht auf Auskunft ist davon unbestritten – kann demnach nach Abschluss des Projektes entsprechend abgewickelt werden.

 

Auf mein Ersuchen wird mir – nach Maßgabe gesetzlicher Bestimmungen DSGVO (EU 2016/679) Abschnitt 2 Art. 13-15 Auskunft über die zu meiner Person verarbeiteten Daten erteilt und werden unrichtige Daten richtiggestellt oder gelöscht.

 

Wenn ich glaube, dass die Verarbeitung meiner Daten bzw. das Ergebnis meines Auskunftsrechtes gegen das Datenschutzrecht verstößt oder meine datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer Weise verletzt worden sind, kann ich mich zuerst an die TFE GmbH, office@TFE- RECRUITMENT-EXPERTS.com oder an den TFE-Personalberater, mit dem ich zuletzt in Kontakt war, wenden bzw. bei weiterem Verstoß an die zuständige Aufsichtsbehördein Deutschland (der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg, Dr. Stefan Brink, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart oder Königstraße 10a , 70173 Stuttgart, poststelle@lfd.bwl.de;  in Österreich: die Datenschutzbehörden.

 

Sollten nach meiner Zustimmung wissentlich Daten an Dritte (Auftraggeber) weitergleitet werden, so bin ich selbst dafür verantwortlich, mein Recht auf Auskunft, Bereinigung oder Löschung entsprechend dort auszuüben.

 

Wie werden meine Daten geschützt?

TFE GmbH und die TFE-Personalberater ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, die den Zugriff auf meine personenbezogenen Daten und ihren Missbrauch, Verlust oder den unberechtigten Zugriff verhindern sollen. Die Daten werden durch Auftragsverarbeiter gespeichert. TFE GmbH verpflichtet etwaige Auftragsverarbeiter zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften.

TFE RECRUITMENT EXPERTS GmbH

D - 85521 Riemerling bei München | Hochackerstraße 10a

office@tfe-recruitment-experts.com

Impressum / Imprint

Datenschutz / Data protection